Dauerregen in Berlin und Brandenburg erwartet

Dauerregen in Berlin und Brandenburg erwartet

In Berlin und Brandenburg wird Schmuddelwetter mit Dauerregen erwartet.

Starkregen und Gewitter in der Hauptstadt

© dpa

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen mitteilte, beginne der Dauerregen am Donnerstagmorgen (04. November 2021) im Süden Brandenburgs und breite sich im Laufe des Vormittags nach Berlin und in den Norden Brandenburgs aus. Gebietsweise regne es bis Freitagmorgen viel. Die Höchsttemperaturen liegen bei neun Grad.

Starkregen endet am Freitag

Der Freitag wird laut DWD-Vorhersagen zumindest in weiten Teilen der Region weniger nass. Bei meist starken Wolkendecken ist in der Südhälfte des Landes leichter Regen möglich, der im Laufe des Tages aber weiterzieht. Die Temperaturen liegen zwischen neun und elf Grad. Am Samstag ist es trockener, aber dennoch wolkig. Vereinzelt ist bei Temperaturen bis maximal elf Grad auch etwas Regen möglich.
Spreewald Therme: Winterwellness
© Beate Waetzel

Winterwellness in der Spreewald Therme

Erleben Sie vom 1. November bis 31. Dezember die Magie des Wohlfühlens bei speziell auf die Winterzeit abgestimmten Winterwellness-Angeboten in der Spreewald Therme. mehr

Regenradar Berlin
© windyty.com

Regenradar

Die Wolken- und Regenbewegungen für Berlin, Brandenburg und die angrenzenden Bundesländer und Länder. mehr

Fraktionssitzungen im Bundestag
© dpa

Wetter in Berlin: 8-Tage-Trend

Die Berlin.de-Wettervorhersage für heute und die nächsten 8 Tage mit den zu erwartenden Temperaturen, Sonnenstunden und Regenstunden. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 4. November 2021