Kein Schnee und milde Temperaturen in Berlin und Brandenburg

Kein Schnee und milde Temperaturen in Berlin und Brandenburg

Auf Schnee müssen Berliner und Brandenburger auch in den kommenden Dezembertagen verzichten, stattdessen gibt es milde Temperaturen und Nebel.

Nebel im Tiergarten

© dpa

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet für den Dienstag (15. Dezember 2020) zunächst keinen Regen, später soll es zwischen der Prignitz, dem Havelland und dem Fläming etwas nass werden. Die Höchstwerte steigen auf sechs Grad an der Oder und bis zu neun Grad an der Grenze zu Sachsen-Anhalt. Auch der Mittwoch soll laut Meteorologen mit voraussichtlich sieben bis neun Grad mild werden. Zudem soll es Dunst und Nebel sowie viele Wolken geben. Mit Regen rechnen die Wetterexperten nicht. Die Wetterlage ändert sich am Donnerstag im Vergleich zu den beiden Vortagen kaum.
Die Sonne scheint am blauen Himmel
© dpa

Wetter in Berlin: 8-Tage-Trend

Die Berlin.de-Wettervorhersage für heute und die nächsten 8 Tage mit den zu erwartenden Temperaturen, Sonnenstunden und Regenstunden. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 15. Dezember 2020