Berlin-Wetter: Es bleibt herbstlich Grau

Berlin-Wetter: Es bleibt herbstlich Grau

Berliner und Brandenburger müssen sich in den kommenden Tagen weiterhin auf herbstliches Grau einstellen - ohne viel Sonnenschein, dafür aber mit Regenschauern.

Herbstanfang

© dpa

Für den Mittwoch (28. Oktober 2020) kündigt der Deutsche Wetterdienst (DWD) zunächst dicke Wolken und zeitweise leichten Regen an. Im weiteren Tagesverlauf lockert es von West nach Ost auf, gelegentlich kommt sogar die Sonne zum Vorschein. Die Höchsttemperaturen liegen bei 12 bis 15 Grad.
Die DWD-Meteorologen erwarten am Donnerstag ebenfalls Regenschauer. Nachmittags lassen diese jedoch allmählich nach und auch die dichte Wolkendecke soll aufbrechen. Das Thermometer zeigt maximal 11 bis 13 Grad.
Die vergoldete Göttin Viktoria in der Sonne
© dpa

Wetter am Wochenende

Wie wird das Wetter am kommenden Wochenende in Berlin? Die aktuelle Vorhersage für Freitag, Samstag und Sonntag. mehr

Berlindian Summer: Goldener Herbst in Berlin (8)
© dpa

Fotos: Berlindian Summer

Den Indian Summer gibt es nicht nur in Nordamerika. Auch im herbstlichen Berlin färben sich die Blätter zu einen gold-roten Farbenmeer: Berlindian Summer. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 28. Oktober 2020