Wochenende: Heiter und bis zu 23 Grad

Wochenende: Heiter und bis zu 23 Grad

Es wird wieder wärmer: Das kommende Wochenende hält in Berlin und Brandenburg Temperaturen bis zu 23 Grad bereit.

Herbstspaziergang am Wannsee

© dpa

Bei milden Temperaturen um 20 Grad Celsius gehen Menschen am Wannsee auf einem Bootssteg spazieren und genießen das milde Herbstwetter.

Die DWD-Wetterexperten rechnen am Donnerstagvormittag (01. Oktober 2020) gebietsweise mit Nebelfeldern, teils mit Sichtweiten unter 150 Metern. In den östlichen Landesteilen Brandenburgs war vereinzelt etwas Regen möglich, sonst sollte es bei maximalen Werten zwischen 15 und 19 Grad trocken bleiben.

Auflockerungen am Freitag

Für den Freitag kündigen die Meteorologen vom Deutschen Wetterdienst (DWD) zunächst noch viele Wolken und stellenweise Regen an. Erst im Verlauf des Nachmittags sowie am Abend lockert es sich auf. Die Höchstwerte liegen bei 18 Grad.

Sonntag nur vereinzelt Regen

Am Samstag rechnet der DWD mit Maximalwerten zwischen 19 und 23 Grad. Einige Wolken können am Himmel zu sehen sein, Regen wird allerdings nicht erwartet. Zu Beginn des Sonntags kann es dann im Osten Brandenburgs mancherorts noch stark bewölkt sein und etwas regnen. Dies lässt aber zügig nach und es wird bei Höchsttemperaturen von 17 bis 21 Grad heiter.
Britzer Garten Berlin
© dpa

Parks & Gärten

Gartenkultur in Vollendung oder Wiesen, Bäume und Blumen: In Berlins Parks und Gärten ist Platz für alles. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 1. Oktober 2020