Heiter bis wolkig in den kommenden Tagen

Heiter bis wolkig in den kommenden Tagen

Freundliche Aussichten für Berlin und Brandenburg: Die kommenden Tagen sollen heiter bis wolkig und trocken werden - nur am Dienstag kann es laut Deutschen Wetterdienst (DWD) von der Prignitz bis zur Uckermark mancherorts einzelne Schauer geben.

Ehemalige Abhörstation auf dem Teufelsberg

© dpa

Wolken ziehen am Turm der ehemaligen Abhörstation auf dem Teufelsberg in Berlin.

Die Meteorologen kündigen für den Dienstag (12. Mai 2020) zunächst einen sonnigen Start an. Im weiteren Tagesverlauf soll es dann aber wechselnd bewölkt werden. Die Höchsttemperaturen liegt bei voraussichtlich 12 Grad. Auch der Mittwoch soll heiter bis wolkig beginnen, danach können viele Quellwolken aufziehen. Mit Niederschlag rechnen die Wetterexperten aber nicht. Die Maximalwerte steigen auf 11 bis 14 Grad an. Die Wetterlage ändert sich laut DWD am Donnerstag nicht, lediglich die Temperaturen erreichen 13 Grad in der Prignitz und bis zu 16 Grad in der Elbe-Elster-Region.
Die Sonne scheint am blauen Himmel
© dpa

Wetter in Berlin: 8-Tage-Trend

Die Berlin.de-Wettervorhersage für heute und die nächsten 8 Tage mit den zu erwartenden Temperaturen, Sonnenstunden und Regenstunden. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 12. Mai 2020