Mix aus Sonne und Wolken für Berlin und Brandenburg

Mix aus Sonne und Wolken für Berlin und Brandenburg

Einen Mix von Sonne und Wolken sowie teils kurze Gewitter - darauf sollten sich Berliner und Brandenburger in den nächsten Tagen einstellen.

Coronavirus - Berlin

© dpa

Die Heilige-Geist-Kirche in Berlin-Moabit.

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) werden ab Dienstagnachmittag (05. Mai 2020) vermehrt Quellwolken und mancherorts Schauer erwartet, vereinzelt seien sogar kurze Gewitter möglich. Am Abend lockert sich die Wolkendecke dann aber auf und es bleibt meist trocken. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 11 und 14 Grad.

Freitag werden Temperaturen über 20 Grad erwartet

Für den Mittwoch rechnen die Meteorologen zeitweise mit ein paar Wolken, sonst wird es heiter und trocken. Die Maximalwerte steigen auf 14 bis 17 Grad. Viele Wolken soll es hingegen am Donnerstag geben. Im Südwesten Brandenburgs erwartet der DWD den meisten Sonnenschein. Es erwärmt sich auf 15 bis 18 Grad. Einen Wechsel von Sonne und Wolken, dazu ein Temperaturanstieg auf bis zu 23 Grad erwartet der DWD am Freitag.
Die Sonne scheint am blauen Himmel
© dpa

Wetter in Berlin: 8-Tage-Trend

Die Berlin.de-Wettervorhersage für heute und die nächsten 8 Tage mit den zu erwartenden Temperaturen, Sonnenstunden und Regenstunden. mehr

Marzahn
© Antje Kraschinski

Parks & Gärten

Gartenkultur in Vollendung oder Wiesen, Bäume und Blumen: In Berlins Parks und Gärten ist Platz für alles. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 5. Mai 2020