Erst Regen, dann Sonne in Berlin und Brandenburg

Erst Regen, dann Sonne in Berlin und Brandenburg

Viel Sonne und Temperaturen bis 14 Grad: Dieses Wetter erwartet Berliner und Brandenburger ab Mitte der Woche - zunächst wird es aber noch einmal regnerisch und bewölkt.

Eine Frau mit Sonnenbrille schaut in den Himmel

© dpa

Ab Mittwoch können sich Berliner über Sonne freuen.

Die Sonne verstecke sich am Dienstag (14. Januar 2020) noch hinter einer dichten Wolkendecke, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Außerdem soll es von Westen her zeitweise Regen geben, nur in der Niederlausitz bleibt es nach Angaben der Meteorologen trocken. Für den Mittwoch werden weniger Wolken und nur etwas Regen erwartet. Die Temperaturen klettern mit bis zu 14 Grad auf den Spitzenwert der Woche. Bei acht bis zehn Grad wird der Donnerstag heiter und regenfrei. Das Wochenende wird am Freitag schließlich mit viel Sonnenschein eingeläutet, die Maximalwerte ändern sich im Vergleich zum Vortag kaum.
Gewitter über Berlin
© dpa

Wetter in Berlin: 8-Tage-Trend

Die Berlin.de-Wettervorhersage für heute und die nächsten 8 Tage mit den zu erwartenden Temperaturen, Sonnenstunden und Regenstunden. mehr

Schlittschuhe anziehen
© picture-alliance/ dpa

Eisbahnen

Die Berliner Eisbahnen mit Öffnungszeiten. Die Eislaufsaison beginnt im Oktober endet im März. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 14. Januar 2020