Auf Nebel folgt Sonnenschein in Berlin und Brandenburg

Auf Nebel folgt Sonnenschein in Berlin und Brandenburg

Der Donnerstagmorgen (24. Oktober 2019) ist in Berlin und Brandenburg mit Nebel gestartet. Der Nebel soll nach Angaben des Deutschen Wetterdienst (DWD)im Laufe des Vormittags verschwinden.

Schlosspark Charlottenburg Berlin

© dpa

Im sonnigen Herbstlicht spaziert ein Paar durch den Park des Charlottenburger Schlosses in Berlin.

Im weiteren Tagesverlauf rechnen die Meteorologen mit Sonne und Höchsttemperaturen von 15 Grad im Randowbruch und bis zu 20 Grad in der Niederlausitz. Auch der Freitag soll laut Vorhersage des DWD mit Nebel starten, aber trocken bleiben. Die Höchsttemperaturen liegen bei voraussichtlich 16 bis 19 Grad. Pünktlich zum Start ins Wochenende zeigt sich am Samstag laut den Meteorologen wieder oft die Sonne. Bis zu 21 Grad im Ruppiner Land sind möglich. Am Sonntag wird es bei starker Bewölkung regnerisch.
Berlin im Herbst
© dpa

Wetter am Wochenende

Wie wird das Wetter am kommenden Wochenende in Berlin? Die aktuelle Vorhersage für Freitag, Samstag und Sonntag. mehr

Herbst in Berlin
© dpa

Tipps für den Herbst in Berlin

Der Herbst färbt Berlin bunt ein und schöne goldene Tage wechseln sich mit grauen Regentagen ab. Tipps für den Herbst in Berlin – gleich ob Sonne oder graue Wolken. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 24. Oktober 2019