Inhaltsspalte

Grundsteinlegung für 1. Typensporthalle erfolgt

16.01.2020

Grundsteinlegung Lily-Braun-Gymnasium
Grundsteinlegung Lily-Braun-Gymnasium
Bild: SenBJF, Bauer

Berlins Bildungssenatorin Sandra Scheeres und Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank legten am 15. Januar den Grundstein für die erste Typensporthalle am Lily-Braun-Gymnasium in Berlin-Spandau. Anfang 2021 soll die neue Halle mit einer Galerie für etwa 60 Gäste fertig gebaut sein. Dieser neue Typenbau ist Teil des „Schulsporthallen Schnellbauprogramm“ der Berliner Schulbauoffensive und bietet einen zeitgemäßen Standard für Schul- und Vereinssport. Die Kosten sind mit rund neun Millionen Euro veranschlagt. In den kommenden Jahren werden acht weitere baugleiche Sporthallen mit Dreifachteilung entstehen, davon zwei in Spandau. Klarer Bau-Vorteil: Aufgrund des hohen Vorfertigungsgrades und der Modulbauweise lassen sich neuen Hallen schnell, wirtschaftlich und nachhaltig errichten.

Sandra Scheeres: „Kinder brauchen viel Bewegung für ihre Entwicklung als Ausgleich und auch als soziales Erlebnis. Mit diesen Typensporthallen gelingt das in Berlin sehr gut. Diese Sporthallen, die im Rahmen der Schulbauoffensive entstehen, können schnell und zügig errichtet werden. Und sie sehen wirklich gut aus. Die Berliner Schulbauoffensive nimmt nun wirklich Tempo auf.“