Gnoccheria «Santa Mamma» in der Wilma eröffnet

Gnoccheria «Santa Mamma» in der Wilma eröffnet

Das neue Restaurant «Santa Mamma» in der Wilma (ehemals Wilmersdorfer Arcaden) hat sich auf die Zubereitung von Gnocci in verschiedenen Varianten spezialisiert.

Gnocchi mit Schinken und Sahnesoße - Symbolbild

© dpa

Gnocchi mit Schinken und Sahnesoße - Symbolbild

Die neue Gnocceria befindet sich im Untergeschoss der Wilma im Bezirk Wilmersdorf. Auf der Speisekarte stehen vegetarisch zubereitete Gnocci mit verschiedenen Soßen. Zu den Variationen gehören unter anderem «Mamma's begehrte Hackfleischsoße» und «Das cremige Trüffelwunder». Die Betreiber werben mit einer stets frischen Zubereitung ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe. Zudem wird ein deutschlandweiter Catering-Service angeboten.

Aufgrund der aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen ist der Verzehr von Speisen vor Ort nicht möglich.
Käse-Verzehr steigt durch Pizza-Trend
© dpa

Italienische Restaurants

An fast jeder Ecke Berlins gibt es eine Pizzeria oder ein typisch italienisches "Ristorante". Längst bieten die Speisekarten mehr als Pizza, Lasagne und Tortellini. mehr

Wilmersdorfer Arcaden Fassade
© mfi Management für Immobilien AG

Wilma (Wilmersdorfer Arcaden)

In Berlins ältester Fußgängerzone bieten die Wilmersdorfer Arcaden 100 ausgesuchte Fachgeschäften, vielfältige Dienstleistungen und moderne Gastronomie. mehr

Aktualisierung: 16. April 2021