Bar am Ufer in Neukölln eröffnet

Bar am Ufer in Neukölln eröffnet

Bereits seit Ende Mai 2020 bietet die Neuköllner Bar am Ufer Drinks, Weine, Kaffeespezialitäten und Snacks in rustikalem Ambiente.

Gäste prosten sich in einer Bar zu

© dpa

Gäste prosten sich in einer Bar zu.

Auf der Getränkekarte der Bar am Ufer stehen Klassiker wie Bloody Mary, Gin Tonic und Bier vom Fass aber auch ausgefallene Drinks wie Mojito neu interpretiert: Mit dunklem Rum ohne Limetten. Zu kleinen Snacks, Kuchen und Brunch können diverse Kaffeespezialitäten bestellt werden. Auch die Weinkarte bietet eine große Auswahl aus deutschen und spanischen Anbaugebieten. Sitzplätze stehen sowohl im Innenbereich als auch vor der Bar zur Verfügung. Von hier blicken Gäste auf den Neuköllner Schifffahrtskanal.
Biergarten
© Kzenon - stock.adobe.com

Tipp: Oktoberfest an der Spree

Das Oktoberfest am Schiffbauerdamm lockt Besucher mit urbayrischem Flair, gekühltem Bier und typischer Wiesn-Stimmung direkt an der Spree. mehr

Berliner Bars

Bar-Hauptstadt Berlin: Über 500 Bars in den Stadtteilen mit Adressen, Beschreibung, Foto und vielen weiteren nützlichen Informationen finden sie auf Berlin.de. mehr

Früchte-Croissant
© dpa

Café Flo in Prenzlauer Berg eröffnet

Das neu eröffnete Café Flo unweit des Mauerparks bietet täglich außer montags Frühstück, Kaffee und Kuchen. Benannt ist das kleine Lokal nach dem Hund der Betreiberinnen. mehr

Aktualisierung: 11. September 2020