Restaurants und Bars bleiben geschlossen

Restaurants und Bars bleiben geschlossen

Während Verbraucher in Berlin ab Mittwoch wieder in mehr Geschäften einkaufen können, bleiben Restaurants und Kneipen vorerst weiter geschlossen.

  • Holzmarkt: Geschlossen© dpa
  • Ramona Pop© dpa
    Ramona Pop (Bündnis 90/Die Grünen) bei einer Pressekonferenz.
«Wir haben heute beschlossen, dass es weiter bei den Takeaway- und Lieferdiensten bleibt», sagte Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) am 21. April 2020 nach einer Sitzung des Senats mit Blick auf die Gastronomie. Die Perspektive für Öffnungen reiche eher in Richtung Sommer, sagte Pop. Viele Betriebe stelle eine so lange «Durststrecke» vor große Schwierigkeiten. «Deswegen sehen wir den Bund deutlich in der Pflicht», die betroffenen Unternehmen finanziell über diesen langen Zeitraum zu unterstützen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 21. April 2020