«House of Food» zieht ins Bikini Berlin

«House of Food» zieht ins Bikini Berlin

Anlässlich der Berlin Food Week im September öffnet im Bikini Berlin das «House of Food».

Berlin Food Week - Cobia Fisch (2017)

© dpa

Besucher der Shopping Mall können neue Trends entdecken und sich direkt mit den Herstellern austauschen. Wie der Veranstalter mitteilte werden rund 50 Manufakturen, Start-ups und Marken ihre Produkte präsentieren. In diesem Jahr am Start sind unter anderem: Eat Performance, Hafervoll, Hanfwerk, Berlin Makes Pizza, Conflict Food, Die Vetzgerei, Frittenlove, Mama Wong, Smicies, Yolotl Sabor de México, Nucao und Prolupin.

Eintritt zum «House of Food» ist erstmal kostenfrei

Der Food-Markt lädt am 21. und 22. September 2018 Foodies zum Probieren und Entdecken ein. Im Erdgeschoss und auf dem Open-Air-Dach des Bikini Berlin stehen Marktstände und auf der Außenfläche links und rechts des Zoo Palastes Foodtrucks. Zudem bietet der Foodcourt Kantini spezielle Gerichte an. Die Öffnungszeiten sind Freitag und Samstag von 10 bis 20 Uhr und der Eintritt zum «House of Food» ist frei.
Berlin Food Week
© Berlin Food Week GmbH

Berlin Food Week

Termin noch nicht bekannt

Die vierte Berlin Food Week möchte Profis und Hobby-Köchen eine Plattform zum Genießen und Austauschen bieten. mehr

Berlin Food Week
© dpa

Weitere Food-Events

Diese Food-Events und Festivals sind die Highlights im Berliner Veranstaltungskalender. mehr

Aktualisierung: 22. August 2018