Schlagzeug

Schlagzeug-header
Bild: Studio642.com

Nicht umsonst gilt der Drummer als das coolste Bandmitglied, denn wer den Takt vorgibt, darf nie die Nerven verlieren. Aber auch der Pauker im Orchester sitzt zwar in der letzten Reihe, hat aber jede Menge Verantwortung!

Unter die Fachgruppe Schlagzeug fallen eine ganze Reihe unterschiedlichster Schlaginstrumente, die eine große Bandbreite an Musikstilen abdecken: Neben dem aus Jazz, Rock- und Popmusik bekannten Drumset sind dies lateinamerikanische Perkussionsinstrumente sowie das klassische Schlagwerk, das die Pauken und alle weiteren Schlaginstrumente im Sinfonieorchester umfasst, wie z.B. Becken, Triangel, Stabspiele (Vibraphon, Marimbaphon, Xylophon), Glockenspiel und weitere Effektinstrumente.

Bereits in der musikalischen Grundstufe werden Rhythmusinstrumente eingesetzt. Mit dem weiterführenden Einzelunterricht kann in der Regel ab einem Alter von 7 Jahren ohne Vorkenntnisse begonnen werden. Im Einzelunterricht werden auch Notenkenntnisse vermittelt. Verschiedene Angebote für Gruppenunterricht befinden sich im Aufbau.

Darüber hinaus bestehen zahlreiche Möglichkeiten, in Ensembles oder Bands (siehe auch Fachgruppe Jazz, Rock, Pop) zu spielen. Die Musikschule organisiert gelegentlich Workshops zum Erlernen oder Vertiefen bestimmter Aspekte oder Techniken. Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren, die das klassische Schlagwerk erlernen, haben die Möglichkeit, im Leo-Borchard-Musikschulorchester mitzuspielen und Erfahrungen im großen Klangkörper zu machen.

Ob nun mit dem Ziel einer Karriere in Band, Orchester oder einfach nur zum Spaß – das Erlernen eines Schlaginstrumentes ist eine gute Grundlage für die gesamte musikalische Ausbildung!