Leo-Borchard-Musikschulwettbewerb

Junge spielt Gitarre

Der Leo-Borchard-Musikschulwettbewerb wurde als zusätzliche Motivationsquelle und zur Förderung des Fachaustausches ins Leben gerufen. Seit 2020 steht der Wettbewerb ausdrücklich allen Altersgruppen (auch Erwachsene sind herzlich willkommen!) sowie allen musikalischen Genres offen.

Ausschreibung des 6. Leo-Borchard-Musikschulwettbewerbs

Der 6. Leo-Borchard-Wettbewerb findet in drei Runden am 15./16.10. und 12./13.11. sowie am 26.11.2022 (Abschlusskonzert) statt.

Es sind folgende Wertungskategorien ausgeschrieben:

  • Tasteninstrumente solo
  • Zupfinstrumente solo
  • Streichinstrumente solo *
  • Blasinstrumente solo *
  • Schlaginstrumente solo
  • Gesang solo *
  • Kammermusik: Ensemble-Teilnahme von Duo bis Quintett in allen Besetzungen
* Es kann eine Korrepetition bei der Musikschule beantragt werden oder eine Klavierbegleitung (mit oder ohne Wertung im Wettbewerb) selbst bestimmt werden.

Die Schülerinnen und Schüler der SVA werden gesondert gewertet.

Wettbewerbsrunden

Der 6. Leo-Borchard-Wettbewerb besteht aus drei Wettbewerbsrunden.

Die erste Wettbewerbsrunde ist offen für alle Schüler*innen der Musikschule, die ihr erarbeitetes Programm gerne vor kleinem Publikum vorstellen möchten. Gespielt wird in einer privaten Runde und ausschließlich vor Ängehörigen der Auftretenden. Danach gibt es ein ausführliches Feedback-Gespräch von einer Fach-Jury und eine gemeinsame Entscheidung über die Weiterleitung in die nächste Runde.

Die zweite Wettbewerbsrunde findet in öffentlichem Rahmen statt und sieht eine Punktebewertung einer Fach-Jury vor.

In der dritten Wettbewerbsrunde (Abschlusskonzert) treten bis zu drei Teilnehmende einer Instrumentalgruppe im Rahmen des öffentlichen Abschlusskonzertes um drei Jurypreise, einen Publikumspreis und weitere Sonderpreise an.

Anmeldung

Die Anmeldung ist bis zum 31.08.2022 möglich.

Stückauswahl

Die Beiträge müssen mindestens 5 Minuten und dürfen maximal 15 Minuten lang sein. Es sollen mindestens 2 Titel unterschiedlichen Charakters präsentiert werden. Auch Stile wie Jazz oder Pop sind beim Musikschulwettbewerb gern gesehen!
Es ist nicht gestattet, aus Kopien zu spielen.

Bewertungsgruppen

Der Wettbewerb ist nicht nach Altersgruppen unterteilt. Die Wertungskategorien werden durch das Wettbewerbskomitee anhand des Programms eingeteilt und orientieren sich an den durch den Verband deutscher Musikschulen (VdM) festgelegten Stufen (Unterstufe 1 und 2, Mittelstufe 1 und 2, Oberstufe). Bitte geben Sie bei der Anmeldung neben dem Programm und dem Alter an, seit wann das jeweilige Instrument bereits erlernt wird.

Abschlusskonzert

Bis zu drei Teilnehmende einer Instrumentalgruppe traten im Abschlusskonzert am 27.11.2021 um den 1., 2. und 3. Wettbewerbspreis, einen Publikumspreis und einen Jurypreis an.

  • Mädchen spielt Klavier
  • Junge spielt Klarinette
  • Junge spielt Gitarre
  • Junge spielt Klavier
  • Klarinettist und Pianistin stehen auf Bühne mit Blume und Urkunde
  • Junge Frau mit Urkunde und Rose in der Hand
  • Junge Frau spielt Klavier
  • Oboist
  • Junger Mann spielt Klavier
  • Sängerin