Waldbrandgefahr steigt in weiten Teilen Brandenburgs

Waldbrandgefahr steigt in weiten Teilen Brandenburgs

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit steigt die Waldbrandgefahr in fast allen Teilen Brandenburgs auf die höchste Gefahrenstufe.

Waldbrandgefahr Schild

© dpa

Waldbrandgefahr steigt in weiten Teilen Brandenburgs. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Nur in den nördlichen Landkreisen Prignitz, Ostprignitz-Ruppin und Oberhavel gebe es durch kühlere und feuchtere Luftmassen am Donnerstag Entwarnung, erklärte Raimund Engel, Waldbrandschutzbeauftragter des Landes, am Mittwoch (20. Juni 2018). In der Lieberoser Heide sei es bereits zu einem vier Hektar großen Waldbrand gekommen, der jedoch am Mittwochnachmittag gelöscht werden konnte. Außerdem seien viele Felder in Brand geraten, unter anderem bei Petkus (Teltow-Fläming) und bei Rathenow.
Frühling 2015
© dpa

Vorhersagen

Die detaillierten Wettervorhersagen für Berlin mit Prognosen für die nächste Woche. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 21. Juni 2018