Zettelfalten oder frei wählen? Die Aufdeckung der gefälschten Kommunalwahlen vom 7. Mai 1989 und ihre Folgen

Podiumsdiskussion

Donnerstag, 16.05.2019, 19.00 Uhr | Eintritt frei
Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner (Aula), Prenzlauer Allee 227/228

  • Begrüßung:
    Sören Benn, Bezirksbürgermeister von Pankow und Zeitzeuge
  • Es diskutierten:
    Britta Albrecht-Schatta, 1989 aktiv im Weißenseer Friedenskreis
    Conny Kirchgeorg-Berg, unterstützte 1989 die Wahlorganisation des WBA 56 in Prenzlauer Berg
    Dr. Christoph Pöhlmann, 1989 aktiv im Pankower Friedenskreis und im Neuen Forum Pankow
    Jürgen Ziegler, 1989 stellvertretender Leiter des Sonderwahllokals im Rathaus Pankow
  • Moderation:
    Robert Ide, Geschäftsführender Redakteur beim Tagesspiegel

Kooperation: Bezirksamt Pankow von Berlin und Der Tagesspiegel