Denkzeichen - Einweihung 2018

Bildvergrößerung: Denkzeichen, Marianne Schadow und Johann Gottfried Schadow
Bild: Museum Pankow

Dienstag, 16.10.2018, 14.00 Uhr
Vor dem Grundstück Hauptstraße 43/44, 13127 Berlin/OT Französisch Buchholz

Einweihung der Gedenkstele für Marianne Schadow und Johann Gottfried Schadow
geschaffen von Liz Mields-Kratochwil, Bildhauerin

Johann Gottfried Schadow (1764- 850), Bildhauer, Begründer der Berliner Bildhauerschule und Direktor der Königlich Preußischen Akademie der Künste und seine Frau Marianne Schadow, geb. Devidels (1758-1815) besaßen in Französisch Buchholz zwischen 1790 und 1802 ein Wohnhaus mit Neben­gebäuden und Garten.

  • Begrüßung
    Anne Schäfer-Junker, Ortschronistin und Interessengemeinschaft KULTURGUT-Französisch­Buchholz-BIENCULTUREL
    Hans-Karl Krüger, Forum Stadtbild Berlin e.V.
  • Grußworte
    Schirmherr Klaus Mindrup, Mitglied des Deutschen Bundestages
    Dr. Thomas Hardieck, Gemeindekirchenrat Evangelische Kirchengemeinde Französisch Buchholz
    Martin König, Pfarrer, Evangelische Kirche Französisch Buchholz
    Bernt Roder, Museum Pankow/Gedenktafelkommission Pankow
    Birgit Grunberg, Sponsorin
    Helga und Manfred Meisel, Sponsoren

Denkzeichen im öffentlichen Raum
Interessengemeinschaft KULTURGUT-FranzösischBuchholz-BIENCULTUREL und Forum Stadtbild Berlin e. V. mit Unterstützung durch das Bezirksamt Pankow, Amt für Weiterbildung und Kultur, FB Museum Pankow
Informationen unter: 0171 77 82 475 und www.aujourd-hui.de