Berliner Bühnen verkaufen 3 Millionen Karten

Berliner Bühnen verkaufen 3 Millionen Karten

Die Berliner Bühnen und Orchester haben im vergangenen Jahr insgesamt 3 Millionen zahlende Besucher in rund 8700 Vorstellungen verzeichnet.

Sir Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker

© dpa

Sir Simon Rattle, Chefdirigent in der Berliner Philharmonie, nimmt den Applaus des Publikums entgegen.

Nach Angaben der Senatsverwaltung für Kultur gab es 410 Neuproduktionen und rund 1600 Gastspiele außerhalb der Stadt. Kultursenator Klaus Lederer (Linke) erklärte am Montag, es sei erneut ein «großartiges und erfolgreiches Jahr» für die Bühnen und Orchester gewesen. Die Zahlen sind ähnlich wie 2017 und 2016, wobei die Zahl der Vorstellungen insgesamt sank. Die Angaben beziehen sich auf institutionell geförderte Theater, Orchester und Tanzgruppen.
Innenraum des Theaters "Die Wühlmäuse
© Peter Badge

Theaterbühnen

Die großen und kleinen Bühnen Berlins formen zusammen eine bunte Theaterlandschaft. mehr

Deutsche Symphonie-Orchester Berlin  - Silvesterkonzerte
© Deutsche Symphonie-Orchester Berlin

Orchester

Die Orchester Berlins erhalten gute Noten von der Musikwelt. Edle Klänge - von den Philharmonikern bis zur Staatskapelle, von der Symphonie bis zur Kammermusik. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 18. März 2019