Riesiges Wandbild: Mona Lisa lächelt jetzt auch in Friedrichshain

Riesiges Wandbild: Mona Lisa lächelt jetzt auch in Friedrichshain

Im Pariser Louvre stehen Kunstfans Tag für Tag Schlange, um einen Blick auf Da Vincis Mona Lisa zu erhaschen - in Berlin-Friedrichshain kann das vermutlich berühmteste Gemälde der Welt ab Samstagmittag gemütlich aus der U-Bahn betrachtet werden.

  • Mona Lisa-Wandbild in Friedrichshain© dpa
    Der Künstler Tank schaut auf einen Ausdruck von Da Vincis Mona Lisa, um das Werk aus dem Pariser Louvre so getreu wie möglich an die fensterlose Hausfassade des East Side Hotels zu übertragen.
  • Mona Lisa-Wandbild in Friedrichshain© dpa
    Der Künstler Tank steht auf dem Gerüst hoch oben, gegenüber der East-Side Gallery. Er hält eine Vorlage von Da Vincis Mona Lisa in der Hand, um das Werk aus dem Pariser Louvre so getreu wie möglich an die fensterlose Hausfassade des East Side Hotels zu übertragen.
  • Mona Lisa-Wandbild in Friedrichshain© dpa
    Der Künstler Tank steht auf dem Gerüst hoch oben, gegenüber der East-Side Gallery, und sieht sich seine Vorlage von Da Vincis Mona Lisa an, um das Werk aus dem Pariser Louvre so getreu wie möglich an die fensterlose Hausfassade des East Side Hotels zu übertragen.
  • Mona Lisa-Wandbild in Friedrichshain© dpa
    Drei Sprayer vollenden auf dem Gerüst das riesige Wandbild von Da Vincis Mona Lisa am Haus des East Side Hotels.
Das Berliner Künstlerkollektiv Die Dixons hat gemeinsam mit den Künstlern Tank, Weisse Seite und FIX77 eine übergroße Mona Lisa auf die Brandwand eines Hotels in der Mühlenstraße gegenüber der East Side Gallery gemalt.

Wandbild umfasst 170 Quadratmeter

Mehr als 16 Meter hoch und 11 Meter breit könnte die Malerei den Angaben zufolge das Original 418 Mal fassen - und ist zugleich mit einer Fläche von rund 170 Quadratmetern die größte exakte und formgleiche Mona Lisa der Welt. Der Weltrekordversuch wurde angemeldet.
Streetart in Berlin
© dpa

Streetart

Die Jugendkulturen Punk und Hip Hop machten sie die Streetart in den 70er-Jahren in Berlin zum Ausdrucksmittel. Heute erfährt die Straßenkunst zunehmende Anerkennung in der Gesellschaft. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 22. Februar 2019