Dellbrügge & de Moll gestalten Foyer des Humboldt Forums

Dellbrügge & de Moll gestalten Foyer des Humboldt Forums

Das Berliner Künstlerduo Christiane Dellbrügge & Ralf de Moll wird das Foyer im Erdgeschoss des Humboldt Forums künstlerisch gestalten.

Humboldt Forum

© dpa

Die Fassade der Spreeseite des Humboldt Forums.

Die beiden gewannen einen ersten Preis beim Kunst-am-Bau-Wettbewerb für das rekonstruierte Berliner Schloss, die Jury empfahl ihre Arbeit «Die Architekten» einstimmig zur Realisierung, wie die verantwortliche Stiftung am Mittwoch mitteilte.
Danach wird sich ein Schriftband um den kubischen Raum ziehen, hinter dem sich die Vornamen der im Laufe der Jahrhunderte am Schloss beteiligten Baumeister verbergen. In einem zweiten Wettbewerb für das Foyer im Obergeschoss setzte sich Stefan Sous aus Düsseldorf mit seiner Wandinstallation «Zeitmaschine» durch. Das neue Museumsquartier Humboldt Forum soll im kommenden Jahr im Schloss öffnen. Die Wettbewerbsergebnisse für die Kunst am Bau würden in Kürze in einer Ausstellung vorgestellt, hieß es.
Baustelle Berliner Stadtschloss
© dpa

Stadtschloss Berlin

Kaum ein anderes Bauvorhaben erregt so viel Aufsehen wie der Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses. Bis 2019 entsteht das Schloss in Berlins Mitte mit alter Fassade und neuem Nutzungskonzept als Humboldtforum. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 15. August 2018