Schreibnacht

Zwei Mädchen liegen in ihren Schlafsäcken auf dem Boden der Bibliothek

Einmal im Jahr findet in den Räumen der Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“ die beliebte Schreibnacht statt. Ca. 15 Jugendliche belagern vom Samstag zum Sonntag alle drei Etagen, ausgerüstet mit Schlafsack und Luftmatratze und natürlich Stift und Notizbuch. Ein paar Schreibaufgaben müssen sein, aber hauptsächlich wird viel gelacht, geredet, gespielt und gelesen. Sonntagmorgen gibt es ein fürstliches Frühstück, finanziert vom Förderverein der Bibliothek.

Kontakt und weitere Informationen :

Renate Zimmermann
E-Mail
Tel.: (030) 54704-152

Feedback der Schreibnacht-Teilnehmer

PDF-Dokument (63.0 kB)

Schreibnacht 2015

PDF-Dokument (75.8 kB)

Schreibnacht 2017

DOC-Dokument (119.0 kB)

Schreibnacht 2019

PDF-Dokument (75.8 kB)