Berliner Autorenlesefonds

Ordner_Fördermittel
Logo mit Schrift

Autorenlesefonds 2022 - jetzt beantragen

Der Berliner Autorenlesefonds unterstützt Lesungen mit Berliner Autorinnen und Autoren in öffentlichen und privaten Schulen sowie in öffentlichen und privaten Bibliotheken. Die Anträge müssen direkt durch diese Einrichtungen erfolgen.

Auch 2022 stellt die Senatsverwaltung für Kultur und Europa wieder jedem Berliner Bezirk Geld zur Verfügung, mit dem Lesungen professioneller Autorinnen und Autoren finanziert werden können. Pro Lesung gemäß den Richtlinien erhalten Autorinnen und Autoren jeweils 300 €. Gegenüber 2018 sind die Richtlinien leicht verändert, was die Bedingungen an Autoren und ihre Werke (jetzt auch: Film, Theaterstück, Hörspiel) betrifft.
Hier finden Sie die für 2022 geltenden Antragsformulare, Handreichungen zur Antragsstellung und Richtlinien.

Formulare

  • Handreichung für Antragsteller 2022

    DOCX-Dokument (16.8 kB)

  • Richtlinien für den Berliner Autorenlesefonds 2022

    PDF-Dokument (1.1 MB)

  • Antrag Autorenlesefonds 2022 für öffentliche Bibliotheken und Schulen

    DOCX-Dokument (28.8 kB)

  • Antrag zum Autorenlesefonds 2022 für private Schulen und Bibliotheken

    DOCX-Dokument (29.1 kB)

  • Muster - Honorarvertrag Autorenlesefonds 2022

    DOCX-Dokument (26.0 kB)

  • Zusatz zum Honorarvertrag Autorenlesefonds 2022

    DOCX-Dokument (11.8 kB)