Angebote

Werbeflyer Schreibwerkstatt mit Schreibmaschine

Schreibwerkstatt für Jugendliche

Kreativ schreiben, den Mut finden, eigene Texte öffentlich zu machen, neue Ideen entwickeln, Beobachtungen reflektieren ... Weitere Informationen

Ein Teddy sitzt mit einem Buch und liest darin.

Wir lesen vor

Bereits seit vielen Jahren organisiert Lesewelt Berlin e.V in den Bibliotheken Vorlesestunden für Kinder mit ehrenamtlichen Vorlesepaten. Weitere Informationen

Aufgeschlagenes Buch, zwei Blätter sind zum Herz geformt

Veranstaltungsreihe “Schwebende Bücher”

In gemütlichem Ambiente treffen sich zwei oder drei Mitarbeiterinnen der Bibliotheken alle sechs Wochen mit interessierten Besuchern und Besucherinnen in der Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“, um über ihre Leseerlebnisse auch jenseits der Bestsellerlisten zu berichten. Weitere Informationen

Ein altes Buch mit einer Schreibfeder und einem Tintenglas im Vordergrund

Schreibwerkstatt für Erwachsene

Jeden ersten Donnerstag im Monat findet das Treffen der Schreibwerkstatt in der Mark-Twain-Bibliothek statt. Ob Gedichte oder kleine Geschichten, Sekundentexte oder Biografisches – von den ersten Impulsen geht es zum eigenen Text. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Weitere Informationen

CD´s verschiedener Musikstile und Noten

Musik Querbeet

Alle zwei Monate über Musik reden, sich austauschen über Neu-Gehörtes, Un-Gehörtes oder Wieder-Gehörtes. In gemütlicher Runde empfehlen (nicht nur) Mitarbeiter_innen unseres Hauses Musik, die ihnen am Herzen liegt. Musik hören und anschließend darüber diskutieren. Weitere Informationen

Zu sehen ist :„Cage um 12 in Marzahn“: Maurice de Martin liest John Cage und Reinhold Friedl spielt Toy-Piano. Auftakt des 13. Internationalen Literaturfestivals Berlin bild

Live bei Kleist

Durch den Berliner Autorenlesefonds und den Förderverein der Stadtbibliothek Marzahn-Hellersdorf ist es uns möglich, den Kiezbewohnern und unseren Besuchern monatlich eine Lesung oder ein Konzert anzubieten. Weitere Informationen

gesundes Abendbrot

Die Lesereihe: „Das literarische Frühstück“

Die Lesereihe „Das literarische Frühstück“ wurde am 17.12.1998 geboren. Weitere Informationen

Mittelpunktbibliothek Ehm Welk

Literarischer Kaffeeplausch

Die Mittelpunktbibliothek lädt Senioren zum „Literarischen Kaffeeplausch“ ein. Weitere Informationen

Hund blickt von einem Balkon herunter auf eine Straße in der Großstadt

Auf Nachbarschaftspfaden

Im degewo-Nachbarschaftstreff Sonnenblume können die Mieter des Seniorenwohnhauses Wittenberger Straße 23 und 24 ca. 200 Medien der Bibliothek nutzen. Weitere Informationen

Straßenschild_Kunst

Ausstellungen

In einigen Bibliotheken können Laienkünstler ihre unterschiedlichsten Werke für die Besucher der Bibliotheken ausstellen. Weitere Informationen

aus Buchfolie-Resten genähte Taschen und Körbchen

Nähen in der Bibliothek

Jeden Montag zwischen 14 und 17 Uhr surren in der Bibliothek Kaulsdorf Nord die Nähmaschinen. Kommen Sie doch auch mal vorbei! Weitere Informationen

Innenansicht der Bibliothek

Lebende Bücher

Im Rahmen des „UNESCO-Welttag des Buches“ fand am 20.4.2007 das für Berlin einzigartige Projekt „Lebende Bücher in Ihrer Bibliothek“ in der Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“ statt. Seitdem wird es als Veranstaltungsreihe fortgesetzt. Weitere Informationen

Mehrere Bastelbücher liegen unordentlich übereinander mit Bastelutensilien

Bastel-Buch

Viele nicht mehr benötigte Bücher sind zu schön fürs Altpapier. Wir möchten ihnen neues Leben einhauchen und laden Sie herzlich zu einer kreativen Bastelrunde ein! Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Austausch von Inspirationen und Anregungen in gemütlicher Runde. Weitere Informationen

Viele_Musikinstrumente

Musikinstrumente

Über 40 verschiedene Musikinstrumente, von Gitarren, Ukulelen, Blockflöten, Perkussionsinstrumente, Saxophone und eine elektrische Violine wurden gekauft. Sie werden nur in den Räumen der Musikbibliothek verliehen. Weitere Informationen