Ausstellungen

Menschen_bei_der_Austellung

Typografiche Umsetzung des Aphorismus: Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.

Typografik

02.09.2022 – 29.10.2022 “Bilder zum Lesen” – Typobilder von Gunnar Riemelt

Bezirkszentralbibliothek “Mark Twain”

Gunnar Riemelt arbeitet er als freiberuflicher Grafiker für diverse Zeitschriften und Buchverlage und seit 2005 an den Typobildern.
Zahlreiche Ausstellungen in Rathäusern, Kunststudios, Verlagen, Bibliotheken, Kunstmärkten und Wohnungsbaugenossenschaften sprechen für die Beliebtheit und Ausdruckskraft seiner Typografiken.

Titelbild Leseland DDR

Leseland DDR

19.09.2022 – 31.12.2022 “Leseland DDR” – Plakate / Artothek

Bezirkszentralbibliothek “Mark Twain”

Zwanzig Ausstellungstafeln laden Sie mit Texten, Bildern und Videos zu einer anschaulichen Zeitreise durch das Leseland DDR ein. Ein Land, dessen Obrigkeit an die Macht des geschriebenen Wortes glaubte und es zugleich fürchtete. Wo das Lesen und Schreiben mit großem Aufwand gefördert wurde, während politisch unerwünschte Literatur in Bibliotheken nur mit einem Giftschein zugänglich war und Post und Reisende aus dem Westen nach Gedrucktem gefilzt wurden. Leseland DDR erzählt vom Eigensinn der Menschen, die sich ihre Lektüre nicht vorschreiben lassen wollten, die für rare Bücher Schlange standen und auf der Leipziger Buchmesse so manchen begehrten Titel westdeutscher Verlage heimlich in die Tasche steckten.

Man sieht einen Teil der Cliffs of Moher an der Westküste Irlands. Majestätisch ragen sie bis zu 214 Meter über dem Atlantik. Das Wasser bahnt sich seinen Weg zwischen den Klippen. Man erkennt den O’Brien Tower. Ein spitzer Fels ragt vor den Cliffs aus dem Meer. Umgeben vom blauen Wasser des Atlantiks.

Irlands Zaubergarten

02.11.2022 – 02.01.2023 “Irlands Zaubergarten”: Kunstwerke & Fotoausstellung von Inés Bartel

Bezirkszentralbibliothek “Mark Twain”

Diese Ausstellung ist eine Hommage an alle Märchenerzähler. Angefangen bei der Mutter von Inés Bartel, den irischen Musikern sowie dem alten Mann im Pub. Mit Irland verbinden wir eine zauberhafte Landschaft mit vielen Grüntönen und riesige Schafsherden. Gefolgt vom Regen, Guinness und dem irischen Stepptanz. Betritt man die Insel und geht wachsam durch den Tag, findet man viele zauberhafte Momente voll Glück.