«Die Schlittschuhläufer» wird restauriert und ausgestellt

«Die Schlittschuhläufer» wird restauriert und ausgestellt

Wie die Staatlichen Museen zu Berlin am 1. Februar 2019 mitteilten, soll nach der Restaurierung des Pastells von Adolph Menzel die Arbeit 2019 im Rahmen von zwei Sonderausstellungen der Öffentlichkeit präsentiert werden.

  • Adolph Menzels: Die Schlittschuhläufer© Staatliche Museen zu Berlin, Kupferstichkabinett / Christof Hannemann
    Die Schlittschuhläufer, 1855/1856 (Restaurierungsprozess)
  • Adolph Menzels: Die Schlittschuhläufer© Staatliche Museen zu Berlin, Kupferstichkabinett / Christof Hannemann
    Die Schlittschuhläufer, 1855/1856 Restaurierungsprozess
  • Adolph Menzels: Die Schlittschuhläufer© Staatliche Museen zu Berlin, Kupferstichkabinett / Georg Josef Dietz
    Die Schlittschuhläufer, 1855/1856 Restaurierungsprozess
  • Adolph Menzels: Die Schlittschuhläufer© Staatliche Museen zu Berlin, Kupferstichkabinett / Dietmar Katz
    Die Schlittschuhläufer, 1855/1856; Pastell, schwarze, weiße und farbige Kreiden auf braunem Tonpapier, auf Karton aufgezogen, 36,8 x 52,8 cm, restaurierte Fassung; gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und erworben mit Unterstützung der Kulturstiftung der Länder, der Ernst von Siemens Kunststiftung und der RudolfAugust Oetker-Stiftung
Das Kupferstichkabinett erwarb im Mai 2018 das großformatige Pastell Adolph Menzels «Die Schlittschuhläufer» auf einen Auktion für 325.000 Euro. Ermöglicht wurde der Ankauf durch die Unterstützung der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Kulturstiftung der Länder, der Ernst von Siemens Kunststiftung, der Rudolf-August Oetker-Stiftung sowie durch Eigenmittel der Staatlichen Museen zu Berlin.
Kulturstaatsministerin Monika Grütters erklärt: «Dass dieses Meisterwerk von Adolph Menzel, einem der bedeutendsten deutschen Maler und Zeichner, aus privater Hand erworben werden konnte, ist eine Bereicherung für die Sammlung des Kupferstichkabinetts. Die dort bereits vorhandenen Werke des Künstlers werden durch die ‚Schlittschuhläufer‘ hervorragend ergänzt. Damit gewinnt das Haus eine weitere Attraktion, die Vorfreude auf die öffentliche Präsentation in diesem Frühjahr weckt.»
Kunstbibliothek
© Staatliche Museen zu Berlin/Maximilian Meisse

Kupferstichkabinett

Das Kupferstichkabinett zählt weltweit zu den bedeutendsten Museen der Grafischen Künste. mehr

Aktualisierung: Freitag, 1. Februar 2019 11:28 Uhr

Weitere Meldungen