Schauspieler Jannik Schümann findet Partybilder «absurd»

Schauspieler Jannik Schümann findet Partybilder «absurd»

Schauspieler Jannik Schümann (28, «Charité») empfindet Bilder feiernder Menschen, die die Corona-Regeln ignorieren, absurd.

Jannik Schümann

© dpa

Schauspieler Jannik Schümann.

«Ich sehne mich auch danach, wieder zu tanzen und auszugehen. Aber jetzt gerade bin ich echt nicht in der Stimmung und kann auch nicht verstehen, dass das jetzt eine Priorität sein muss», sagte er der Deutschen Presse-Agentur.
Andreas Murkudis
© Max Lautenschläger

Hilft Retail-Therapy gegen Corona?

Berlins Top-Stilhändler Andreas Murkudis über Lockdown-Frust, den großen Wandel im Handel und das Recht auf opulente Weihnachten. mehr

Schümann, der in Berlin lebt, dreht bis Anfang Dezember in Krakau für die ZDF-Miniserie «Westwall» und muss dafür regelmäßig zum Corona-Test. Bei einem möglichen Lockdown sieht er die Filmbranche in echter Gefahr. «Wenn die Zuschauer wegbleiben und die Menschen sich nicht trauen, ins Kino zu gehen, leidet darunter unsere Branche natürlich nachhaltig. Das wäre ganz schlimm.»
Um auch auf Distanz miteinander Spaß zu haben, vertreibt Schümann zusammen mit Freunden im Internet wieder den «Adventschallenger» (zu deutsch: «Adventsherausforderer»). In der Box befinden sich zum Teil peinliche Aufgaben, die die Mitspieler alleine oder im Freundeskreis bestehen müssen. «Man kann mit seinen Freunden 24 Tage richtig Spaß haben, ohne sich zwangsläufig sehen zu müssen», erklärte Schümann.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 19. Oktober 2020 08:41 Uhr

Weitere Meldungen