Richard Lugner mag die Berliner Schnauze

Richard Lugner mag die Berliner Schnauze

Richard «Mörtel» Lugner (87) findet die typische Berliner Schnauze «recht lustig». Er erinnere sich gerne an Harald Juhnke, mit dem er sich «immer gut verstanden» habe, sagte der Baulöwe der Deutschen Presse-Agentur.

Richard Lugner

© dpa

Richard «Mörtel» Lugner.

Die Wiener Gemütlichkeit stehe nicht im Gegensatz zur Berliner Mentalität. «Ich glaube, dass die Berliner und Wiener sich generell schon mögen und sich gegenseitig schätzen». Zum 120. Berliner Presseball am Samstagabend will sich der 87-Jährige mit seiner Begleiterin «Zebra» zeigen. Er kenne die 46-jährige noch nicht lange. «Wir schlafen auch in getrennten Zimmern». Wer Lugner im Februar zum Wiener Opernball begleiten wird, wollte er jedoch noch nicht verraten.
Klaus Wowereit (SPD, l.) und Udo Walz
© dpa

Panorama

Meldungen aus der Welt der Stars und Sternchen, kuriose Polizeinachrichten und witzige Geschichten aus Berlin und Brandenburg. mehr

Berlin Fahne
© dpa

Berlinerisch

Berliner Schnauze für Einsteiger: Die wichtigsten Begriffe des Berliner Dialekts im Überblick. mehr

Heimathafen Ballsaal
© Heimathafen Neukölln

Bälle & Galas

Bei Bällen und Galas kommt die Berliner High Society in den schönsten Locations der Stadt zusammen: Termine, Informationen und Vorverkauf von Eintrittskarten zu einer Auswahl an Bällen und Galas in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 11. Januar 2020 17:48 Uhr

Weitere Meldungen