Belgisches Königspaar Philippe und Mathilde zu Besuch in Berlin

Belgisches Königspaar Philippe und Mathilde zu Besuch in Berlin

Belgiens Königspaar Philippe und Mathilde ist an diesem Freitag (23. November 2018) in Berlin zu Gast. Im Zentrum des Besuchs steht das Gedenken an den Ersten Weltkrieg, der vor 100 Jahren endete.

Belgiens Königspaar

© dpa

Belgisches Königspaar heute zu Besuch in Berlin.

In Belgien ist die Erinnerung an das vierjährige Töten viel präsenter als in Deutschland, unter anderem weil die Westfront jahrelang in Flandern lag.

Auf dem Programm: Neue Wache, DHM und Philharmonie

Das belgische Staatsoberhaupt und seine Frau treffen um 12.15 Uhr Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zum Mittagessen. Neben einer Begegnung mit Berlins Bürgermeister Michael Müller (SPD) ist auch eine Kranzniederlegung an der Neuen Wache geplant sowie Besuche im Deutschen Historischen Museum und im Käthe-Kollwitz-Museum. Am Abend besuchen Philippe und Mathilde eine Aufführung von Ludwig van Beethovens «Missa solemnis» in der Berliner Philharmonie.
Klaus Wowereit (SPD, l.) und Udo Walz
© dpa

Panorama

Meldungen aus der Welt der Stars und Sternchen und witzige Geschichten aus Berlin und Brandenburg. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 23. November 2018