Über 50 weitere Ortskräfte aus Afghanistan angekommen

Über 50 weitere Ortskräfte aus Afghanistan angekommen

Im Rahmen der Rettungsaktion der Bundeswehr sind in Brandenburg 54 weitere Ortskräfte und Angehörige aus Afghanistan eingetroffen. Sie seien in die Erstaufnahme in Doberlug-Kirchhain gekommen, sagte der Sprecher des Innenministeriums, Martin Burmeister, am Sonntag. Weil ein Kind eine blutende Lippe gehabt habe, sei es auf der Fahrt im Beisein der Mutter und einem weiteren Kind in ein Krankenhaus gekommen. Sie sollten am Montag ebenfalls nach Brandenburg kommen. Damit kamen bisher 178 Menschen aus Afghanistan in der Erstaufnahme an. In der Nacht zum Montag würden weitere 80 Ortskräfte mit Familien erwartet.

Konflikt in Afghanistan - Ortskräfte in Brandenburg agekommen

© dpa

Eine Frau, die zusammen mit weiteren Ortskräften aus Afghanistan angekommen ist, sitzt in einem Zelt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 22. August 2021 20:40 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg