DWD kündigt in Berlin und Brandenburg Unwetter an

DWD kündigt in Berlin und Brandenburg Unwetter an

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) kündigt für Sonntagabend starken Regen und Gewitter in Berlin und großen Teilen Brandenburgs an. In der Hauptstadt sowie den Landesteilen rund um Brandenburg, Potsdam, Cottbus und Frankfurt (Oder) können ab 18.00 Uhr Niederschläge von 50 bis zu 100 Litern pro Quadratmeter fallen, teilen die Meteorologen in einer amtlichen Vorabinformation mit. Die Information soll demnach die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen und ist bis Montag, 15 Uhr, gültig. Welche Orte besonders betroffen sein werden, konnte der DWD am Sonntagmorgen zunächst noch nicht mitteilen. Gegebenenfalls werde eine amtliche Unwetterwarnung folgen.

Spreewald Therme: Vinowellness
© Beate Wätzel

Vinowellness – Wellness mit Weintrauben

Erleben Sie die Weintraube von einer neuen Seite: prickelnd, kernig und intensiv wirksam: Vinowellness vom 1. September bis zum 31. Oktober in der Spreewald Therme in Burg. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 22. August 2021 10:05 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg