Brand auf ehemaligem Flugplatz: Verdacht auf Brandstiftung

Brand auf ehemaligem Flugplatz: Verdacht auf Brandstiftung

Nach einem Brand auf einem Gelände eines ehemaligen Flugplatzes in Rangsdorf (Teltow-Fläming) ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der Brandstiftung. Die Holzverkleidung eines Gebäudes geriet am Mittwoch in Brand, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Der Brand verursachte einen Sachschaden von mehreren tausend Euro. 

Feuerwehrfahrzeug

© dpa

Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße.

Zeugen gaben an, zuvor zwei Menschen auf dem Gelände gesehen zu haben. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen dazu, wer sie sind und ob sie mit dem Brand in Verbindung stehen. Beide seien als schwarz bekleidet und schlank beschrieben worden. Eine Person sei weiblich und habe rote Haare. Die andere sei männlich oder weiblich und habe dunkle Haare.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 12. August 2021 17:19 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg