Havelländer gewinnt fast eine Million Euro im Lotto

Havelländer gewinnt fast eine Million Euro im Lotto

Ein Lottospieler aus dem Havelland hat rund eine Million Euro gewonnen. Der unbekannte Glückspilz tippte im Spiel «6aus49» sechs Richtige und ist nun um insgesamt 959 666 Euro und 80 Cent reicher, wie die Land Brandenburg Lotto GmbH am Montag mitteilte. Für das Spiel setzte er demnach am Samstagnachmittag 19,30 Euro ein.

Lottoschein

© dpa

Ein Lottoschein wird ausgefüllt.

In diesem Jahr gab es in Brandenburg bereits zwei Lotto-Millionäre. Über eine Gewinnsumme von rund 1,5 Millionen Euro mit sechs Richtigen bei «6aus49» konnte sich Anfang Juli ein Spieler aus dem Kreis Oder-Spree freuen. Zuvor hatte eine zweifache Mutter am 25. Juni den Eurojackpot geknackt und 48 Millionen Euro gewonnen. Der Lottogesellschaft zufolge handelt es sich um den bisher höchsten Einzelgewinn in Brandenburg seit der Gründung 1991. 

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 9. August 2021 13:26 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg