Passagierzahl am BER verdoppelt sich im Juni

Passagierzahl am BER verdoppelt sich im Juni

Am BER wird wieder mehr geflogen: 653.000 Fluggäste reisten im Juni über den neuen Hauptstadtflughafen und damit fast doppelt so viele wie noch im Mai, wie die Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg am Freitag mitteilte.

Flughafen BER

© dpa

Reisende stehen am Flughafen im Terminal.

Im Juni des vergangenen Jahres, nur wenige Monate nach dem Beginn der Corona-Pandemie, verzeichneten die Flughäfen in Berlin und Brandenburg lediglich knapp 170.000 Passagiere.
Vom Vorkrisen-Niveau bleiben aber auch die aktuellen Zahlen noch weit entfernt: Im Juni 2019 flogen 3,3 Millionen Fluggäste über Tegel und Schönefeld. Die Betreiber rechnen damit, dass sich erst im Jahr 2025 der Flugbetrieb wieder auf diesem Niveau einspielen wird.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 2. Juli 2021 15:34 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg