Mann bedroht Klinik-Mitarbeiter mit Messer

Mann bedroht Klinik-Mitarbeiter mit Messer

Ein Mann hat in Cottbus einen Mitarbeiter des Carl-Thiem-Klinikums (CTK) mit einem Messer bedroht. Zunächst war der 37-Jährige laut Polizei am Dienstag in einem Verwaltungsgebäude erschienen und hatte eine Angestellte angespuckt. Anschließend verließ er das Haus. Wenig später sei der Mann wieder erschienen und habe den Angestellten mit dem Messer bedroht, wie die Polizei am Mittwoch weiter mitteilte. Polizisten nahmen ihn vorläufig fest. Ermittlungen wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung wurden eingeleitet.

Polizei

© dpa

«Polizei» steht auf der Uniform eines Polizisten.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 26. Mai 2021 16:45 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg