Polizei kontrolliert Motorradfahrer am 1. Mai: 21 Verstöße

Polizei kontrolliert Motorradfahrer am 1. Mai: 21 Verstöße

Am 1. Mai hat die Polizei im Westen Brandenburgs Motorradfahrer verstärkt kontrolliert. 21 Geschwindigkeitsüberschreitungen wurden festgestellt, wie die Polizeidirektion West am Sonntag mitteilte. «Spitzenreiter» im negativen Sinne sei ein Fahrer in Storkow (Oder-Spree) gewesen, der auf der Beeskower Chaussee mit 90 Kilometern pro Stunde anstatt den zugelassenen 50 unterwegs war. Auf den Fahrer warteten jetzt ein hohes Bußgeld, Punkte in Flensburg sowie ein Fahrverbot.

Verkehrsschild

© dpa

Ein Verkehrsschild zeigt an, dass die Strasse für Motorräder gesperrt ist.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 2. Mai 2021 19:40 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg