84-Jähriger stirbt nach schweren Verbrennungen

84-Jähriger stirbt nach schweren Verbrennungen

Ein 84-jähriger Mann ist im Dorf Kränzlin (Ostprignitz-Ruppin) bei einem tragischen Unfall an schweren Verbrennungen gestorben. Der Mann habe am Samstag auf seinem Grundstück Holz verbrennen wollen und dabei eine brennbare Flüssigkeit - vermutlich Kraftstoff - benutzt, berichtete die Polizeidirektion Nord am Sonntag. Beim Anzünden des Holzes habe das Feuer sofort auf die Kleidung des 84-Jährigen übergegriffen. Ein Nachbar habe dem Mann noch die brennende Kleidung vom Leib reißen können, so die Polizei. Dennoch sei der Senior trotz eines Notarzt-Einsatzes per Hubschrauber am Unglücksort an seinen schweren Verbrennungen gestorben.

Rettungswagen im Einsatz

© dpa

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 18. April 2021 14:30 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg