Freie Wähler: Zu Ostern Öffnung von Hotels und Gastronomie

Freie Wähler: Zu Ostern Öffnung von Hotels und Gastronomie

Die Fraktion BVB/Freie Wähler im Brandenburger Landtag stellt sich gegen den Beschluss der Bund-Länderkonferenz für einen strengen Corona-Lockdown während der Ostertage. Vielmehr müssten ab Ostersamstag Einzelhandelsgeschäfte, Außengastronomie und Beherbergungsbetriebe unter strengen Hygienemaßnahmen wieder öffnen dürfen, forderte Fraktionschef Péter Vida am Dienstag. Voraussetzung müsse die Vorlage von tagesaktuellen negativen Corona-Tests von Gästen und Mitarbeitern sein.

Peter Vida

© dpa

Fraktionsvorsitzender BVB/Freie Wähler Peter Vida spricht im Brandenburger Landtag.

Zudem sollten aus Sicht der Freien Wähler die Kontaktbeschränkungen im öffentlichen Raum für Personen mit tagesaktuellem negativen Testergebnis aufgehoben werden. Einen entsprechenden Entschließungsantrag will die Fraktion BVB/Freien Wähler am Mittwoch in die Plenarsitzung des Landtags einbringen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 23. März 2021 13:12 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg