Kein Kinderspiel: Preußisches Spielzeug in Fehrbellin

Kein Kinderspiel: Preußisches Spielzeug in Fehrbellin

Zinnsoldaten und Mini-Dampfmaschinen: Das Brandenburg-Preußen Museum in Fehrbellin (Landkreis Ostprignitz-Ruppin) zeigt in einer neuen Ausstellung Spielzeug aus der Zeit der Industrialisierung. Die Sonderausstellung «(K)ein Kinderspiel» soll einen Eindruck davon vermitteln, wie Technisierung und Bevölkerungswachstum bis ins Kinderzimmer hineinwirkten, teilte das Museum mit. So sollen die Besucher anhand der «kleinen Dinge» etwas über die größeren zeithistorischen Zusammenhänge lernen. Auch Kinderarbeit - die damals massenhaft in der Spielzeugherstellung eingesetzt wurde - soll ein Thema sein. Die Ausstellung wird voraussichtlich bis zum Dezember dieses Jahres laufen.

Bundesdruckerei_500x400px.jpg
© Bundesdruckerei GmbH

Werden Sie jetzt Antwortgeber!

Wir begeistern uns für digitale Daten und sichere Identitäten. Sie auch? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns im Team: bdr.de/karriere mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 22. März 2021 13:39 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg