Staatsanwälte in Brandenburg erstmals Vorsitzende Richter

Staatsanwälte in Brandenburg erstmals Vorsitzende Richter

In Brandenburg sind vom Richterwahlausschuss erstmals zwei Staatsanwälte zu Vorsitzenden Richtern gewählt worden. Sie begrüße die Verstärkung der hochbelasteten Strafkammern am Landgericht Frankfurt (Oder), betonte Justizministerin Susanne Hoffmann (CDU) am Mittwoch in einer Mitteilung. Es sei ihr Anliegen, die Flexibilität von Richtern und Staatsanwälten und die Durchlässigkeit der Laufbahnen zu fördern. Ein solcher Wechsel der Aufgaben und der Perspektive fördere das Verständnis für die jeweils andere Seite.

Justitia

© dpa

Justitia mit Sonne und Taube.

In der Sitzung des Richterwahlausschusses wurden 21 Personalien behandelt, so wurden etwa vier junge Juristinnen und Juristen zu Proberichterinnen und Proberichter gewählt. Zudem wurden Beförderungsposten für verschiedene Gerichtsbarkeiten behandelt, so die Wahl einer Richterin am Sozialgericht zur Präsidentin des Sozialgerichts Frankfurt (Oder).
Berliner Zeitung (1)
© Bl. Z.

Als das Virus nach Berlin kam

Am 1. März 2020 wird ein 22-Jähriger Mann im Tigerkostüm vom Rettungsdienst aus seiner Wohnung abgeholt – Berlins erster offizieller Corona-Patient. Der Beginn einer neuen Zeit. Elf Berliner, elf Leben und eine Stadt zwischen Sorglosigkeit und Überforderung. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 17. Februar 2021 18:42 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg