Raser von Polizei gestoppt

Raser von Polizei gestoppt

Ein mit überhöhter Geschwindigkeit flüchtender 23 Jahre alter Autofahrer ist von der Polizei in Werneuchen (Landkreis Barnim) gestoppt worden. Der Berliner wollte sich Dienstagnacht zunächst einer Polizeikontrolle nahe des Flugplatzes Werneuchen entziehen, teilte die Polizeidirektion Ost am Mittwoch mit. Er versuchte, den Funkwagen abzuschütteln. In einer Parkbucht in der Altstadt konnte er dann gefasst werden. Bürger hatten zuvor Hinweise zu illegalen Autorennen gegeben. Der 23-Jährige ist der Polizei den Angaben nach bekannt und besitzt keine Fahrerlaubnis. Außerdem stand er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Bei ihm wurden Böller osteuropäischer Produktion und Falschgeld entdeckt. Das Auto wurde sichergestellt, ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 27. Januar 2021 16:17 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg