Linke: Demo gegen Privatisierung vor Klinikum Niederlausitz

Linke: Demo gegen Privatisierung vor Klinikum Niederlausitz

Gegen die mögliche Teil-Privatisierung des kreisangehörigen Klinikums Niederlausitz wollen die Linken in Oberspreewald-Lausitz am Dienstag (11.00 Uhr) demonstrieren. Die Teilnehmer, darunter auch die Gewerkschaft Verdi, positionieren sich damit für eine kommunale Zukunft des Klinikums, wie die Linke mitteilte.

Das Textlogo "Die Linke."

© dpa

Das Textlogo "Die Linke."

In einer für Donnerstag angesetzten Sondersitzung im Kreistag soll entschieden werden, ob Gesellschaftsanteile des Klinikums an die privaten Sana Kliniken oder das kommunale Carl-Thiem-Klinikum verkauft werden. «Die aktuelle Pandemie macht jeden Tag aufs Neue deutlich, dass das Gesundheitswesen in öffentliche Hand gehört», sagte Landeschefin der Linken, Anja Mayer. Es dürfe ausschließlich dem Wohl der Patienten und nicht den Profitinteressen privater Investoren verpflichtet sein darf.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 15. Dezember 2020 02:16 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg