Späterer Vorlesungsstart an Brandenburgs Hochschulen

Späterer Vorlesungsstart an Brandenburgs Hochschulen

An vielen märkischen Hochschulen starten die Vorlesungen im aktuellen Wintersemester wegen der Corona-Pandemie später. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. «Im Ergebnis bleiben die Semesterzeiten unverändert. Richtwert für den Vorlesungsbeginn im Wintersemester ist der 2. November», sagt der Sprecher des Potsdamer Wissenschaftsministeriums, Stephan Breiding. An der Universität beginnt die Vorlesungszeit beispielsweise am 1. November, an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus−Senftenberg (BTU) am 2. November. Beide Einrichtungen wollen ihren Studenten einen Mix aus Präsenz- und Onlinelehre anbieten.

Pressesprecher Stephan Breiding

© dpa

Stephan Breiding, Pressesprecher des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur (MWFK).

Corona-Studie
© Max-Planck-Gesellschaft

Große Berliner Corona-Studie

Wie erging es Ihnen vor, während und nach dem Lockdown? Ihre Erfahrungen sind wichtig - damit wir derartige Herausforderungen zukünftig besser bewältigen können. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 10. Oktober 2020 08:27 Uhr

Weitere Meldungen