Turbine Potsdam verlängert mit Anna Gerhardt

Turbine Potsdam verlängert mit Anna Gerhardt

Frauenfußball-Bundesligist Turbine Potsdam hat den Vertrag mit Defensivspielerin Anna Gerhardt vorzeitig um ein Jahr bis 2022 verlängert. «Ich freue mich sehr über das Vertrauen, das mir der Verein entgegenbringt», sagte die derzeit verletzte Gerhardt in einer Vereinsmitteilung am Freitag. Die 22 Jahre alte Mittelfeldspielerin, die auch in der Abwehr auf der Außenbahn eingesetzt werden kann, hatte sich im Juni im Pokalspiel gegen Essen eine Kreuzband- und Meniskusverletzung zugezogen.

Ein Fußball liegt auf dem Rasen

© dpa

Ein Fußball liegt auf dem Rasen.

Für eine Rückkehr auf den Rasen macht sich die gebürtige Würselerin keinen Druck. «Ich habe ein Ziel, aber keinen konkreten Zeitpunkt», sagte Gerhardt, «mal schauen, wie es läuft.» Trainer Sofian Chahed zeigt sich ebenfalls erfreut über die Vertragsverlängerung. «Wir sind froh, dass wir mit der vorzeitigen Verlängerung mit Anna unsere Zukunftsplanungen frühzeitig forcieren können», sagte Chahed.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 18. September 2020 18:55 Uhr

Weitere Meldungen