Wechselhaftes Wetter in Berlin und Brandenburg

Wechselhaftes Wetter in Berlin und Brandenburg

Auf die Menschen in Berlin und Brandenburg kommt wechselhaftes Wetter zu. Am Samstag bleibt es bis zum Mittag stark bewölkt, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstagmorgen mitteilte. Demnach kann es zeitweise regnen, vereinzelt könnten auch Gewitter auftreten. Ab dem frühen Nachmittag soll allerdings die Sonne durch Lücken in der Wolkendecke brechen, am Abend hört es zuletzt auch in der Niederlausitz auf zu regnen. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 18 und 22 Grad, in der Nacht kühlt es bis auf 8 Grad ab.

Eine Frau fährt auf ihrem Fahrrad vor einem bewölkten Himmel

© dpa

Eine Frau fährt auf ihrem Fahrrad vor dem teilweise mit Wolken überzogenen Himmel.

Der Sonntag bleibt voraussichtlich trocken und heiter bei weitgehend unveränderten Temperaturen. Tagsüber können einige Quellwolken auftreten.
In der kommenden Woche kündigt sich dann laut DWD ein Wetterumschwung an: Bis zum Dienstag sollen die Temperaturen auf bis zu 24 Grad ansteigen. Es bleibt meistens trocken.
Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 5. September 2020 09:44 Uhr

Weitere Meldungen