Brand auf ehemaligem Industriegelände in Potsdam

Brand auf ehemaligem Industriegelände in Potsdam

Der Brand eines leerstehenden Gebäudes auf einem ehemaligen Industriegelände in Potsdam-Babelsberg hat einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Das Feuer war kurz nach 9 Uhr morgens am Sonntag gemeldet worden, teilte die Leitstelle mit. Menschen kamen bei dem Brand den Angaben zufolge nicht zu Schaden. Am Sonntagnachmittag war das Feuer gelöscht. Die Brandursache ist noch unklar. Die «Märkische Allgemeine» und die «Potsdamer Neuesten Nachrichten» hatten über den Brand berichtet.

Feuerwehr im Einsatz

© dpa

Ein Feuerwehrhelm liegt an einem Einsatzfahrzeug.

Dutzende Kräfte waren im Einsatz, darunter die Berufsfeuerwehr Potsdam. Freiwillige Wehren aus Klein Glienicke und Drewitz wurden zur Unterstützung hinzugezogen. Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers brannte es nicht zum ersten Mal auf dem Gelände. In den vergangenen Monaten seien dort mehrere Feuer registriert worden. Die Polizei geht nach eigenen Angaben zunächst von Brandstiftung aus und ermittelt.
Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 30. August 2020 18:03 Uhr

Weitere Meldungen