Dietmar Woidke stellt Programm zum Tag der Einheit vor

Dietmar Woidke stellt Programm zum Tag der Einheit vor

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) stellt heute in der Potsdamer Staatskanzlei das Programm zum Tag der Einheit vor. Unter dem Motto «30 Jahre - 30 Tage - 30xDeutschland» wird das Jubiläum wegen der Corona-Pandemie nicht nur am 3. Oktober begangen. Ziel ist, dass sich die Besucher besser verteilen.

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke

© dpa

Dietmar Woidke (SPD), Ministerpräsident von Brandenburg, spricht.

Das Fest startet am 5. September in Potsdam. Bis 4. Oktober wollen sich auf einem Rundkurs in der Innenstadt alle Bundesländer, die Verfassungsorgane wie Bundestag und Bundesrat sowie weitere Institutionen präsentieren.
Berliner Zeitung (1)
© Bl. Z.

Richter will ein Recht auf Kiffen

Jugendrichter Andreas Müller plädiert seit Jahren für die Legalisierung von Cannabis und das Recht auf Kiffen. Jeder habe ein Recht darauf, ohne Strafandrohung Cannabis zu kaufen und einen Joint zu rauchen, sagt er im Interview. Das Bundesverfassungsgericht prüft sein Begehr. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 21. August 2020 01:34 Uhr

Weitere Meldungen