Mutmaßlicher Terrorist: Verhaftung nach Rückkehr aus Türkei

Mutmaßlicher Terrorist: Verhaftung nach Rückkehr aus Türkei

Ein 30 Jahre alter Rückkehrer aus der Türkei ist am Mittwoch wegen des Verdachts der Mitgliedschaft in einer internationalen terroristischen Vereinigung verhaftet worden. Das teilte die Generalstaatsanwaltschaft Berlin auf Twitter mit. Der Mann, der Mitglied der Deutschen Taliban Mudschaheddin (DTM) sein soll, stamme aus Berlin, sagte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft. Er wurde am frühen Nachmittag bei der Einreise am Flughafen Schönefeld im Auftrag der Generalstaatsanwaltschaft verhaftet. Der Haftbefehl sollte noch am Mittwoch verkündet werden.

Handschellen

© dpa

Handschellen sind an einem Gürtel eines Beamten befestigt.

Berliner Wasserbetriebe (1)
© Berliner Wasserbetriebe

Trinkwasser für alle

An 180 Trinkbrunnen und über 2.000 Wasserspendern in der Stadt – Tendenz stetig steigend. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 12. August 2020 17:59 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg