Turbine Potsdam lange Zeit ohne verletzte Anna Gerhardt

Turbine Potsdam lange Zeit ohne verletzte Anna Gerhardt

Anna Gerhardt vom Fußball-Bundesligisten Turbine Potsdam hat einen Kreuzbandriss erlitten. Die 22-Jährige wird ihrem Club somit möglicherweise bis zum Jahresende fehlen. Gerhardt zog sich die Verletzung im rechten Knie bereits am Mittwoch im Pokalspiel gegen Essen (1:3) nach einem Laufduell zu. Bereits 2017 hatte sich die vor der Saison aus München nach Potsdam gewechselte Abwehrspielerin im selben Knie einen Kreuzband- und Meniskusriss zugezogen.

Anna Gerhardt, damals noch für den 1. FC Köln, führt den Ball

© dpa

Anna Gerhardt, damals noch für den 1. FC Köln, führt am 30.08.2015 den Ball.

Nach verletzungsbedingten Anlaufproblemen bei Turbine hatte sie sich zuletzt auf der linken Abwehrseite als Stammspielerin etabliert. «Es wird alles andere als eine leichte Zeit, aber ich komme wieder», schrieb Gerhardt am Sonntag auf ihrem Instagram-Account. Vor vier Wochen hatte sich ihr für den VfL Wolfsburg spielender Bruder Yannick Gerhardt in einem Trainingsspiel mehrfache Knochenbrüche im Gesicht zugezogen.
Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 8. Juni 2020 05:28 Uhr

Weitere Meldungen