39-jähriger Mann zielt mit Armbrust aus Fenster

39-jähriger Mann zielt mit Armbrust aus Fenster

Ein 39-jähriger Mann hat in Templin (Uckermark) aus dem Fenster einer Asylbewerberunterkunft mit einer Armbrust gezielt. In dem Zimmer des Mannes habe man am Samstag die Armbrust, Pfeile, eine Schreckschusspistole mit Munition, mehrere Messer und eine Machete gefunden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Gegenstände wurden sichergestellt. Jetzt wird ermittelt, was der Mann mit den Waffen vorhatte. Der 39-Jährige ist den Angaben zufolge bei der Polizei bereits wegen Körperverletzungs-, Verkehrs- und Diebstahlsdelikten bekannt.

Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße

© dpa

Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße.

Andreas Murkudis
© Max Lautenschläger

Hilft Retail-Therapy gegen Corona?

Berlins Top-Stilhändler Andreas Murkudis über Lockdown-Frust, den großen Wandel im Handel und das Recht auf opulente Weihnachten. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 2. Juni 2020 14:07 Uhr

Weitere Meldungen